Produkte

Direkt zum Datenblatt

Downloads

Sie sind hier: Produkte > > Meerestechnik
Batterien für Unterwasser-Ortungssysteme Batterien für Bojen
Batterien für Rettungswesten-Lichter Batterien für Bohrgerätausrüstung

Meerestechnik

Batterien für das Marktsegment Meerestechnik können aus mehreren Gründen vergleichsweise groß werden: Sie arbeiten weit weg von Infrastruktur, die Funkverkehr mit geringer Leistung erlaubt, der Batteriewechsel ist sehr teuer, sie arbeiten möglicherweise unter Wasser oder in kalten Zonen. Durch die schiere Größe der Batterien wird es noch wichtiger das Batteriesystem mit der höchsten Energiedichte auszuwählen. Zum Beispiel läuft in einem akustischen Unterwasserortungssystem eine 25,2 V – 266 Ah PulsesPlus Batterie 500 Tage lang wohingegen eine Alkali-Mangan-Batterie derselben Größe nur 200 Tage überlebt. Wenn die Ausrüstung in der Gegend des Nordpols betrieben wird, ist der Vorteil sogar noch größer. Eine Tadiran Lithiumbatterie mit 32 D-Zellen wiegt nur 3,2 kg. Sie ersetzt eine Alkali-Mangan-Batterie aus 380 D-Zellen, die 54 kg wiegt.

Bestens geeignet für die Produktgruppen:

PulsesPlus-Batterien LTC-Batterien  Funkfeuer
PulsesPlus-Batterien LTC-Batterien  Bojen
LTC-Batterien  Rettungswesten-Lichter
PulsesPlus-Batterien LTC-Batterien  Bohrgerätausrüstung
PulsesPlus-Batterien LTC-Batterien  Erdbebendetektoren
PulsesPlus-Batterien  Unterwasser-Ortungssysteme
Legende:
LTC-Batterien
 Lithium-Thionylchlorid-(LTC-)Batterien
PulsesPlus-Batterien
 PulsesPlus-Batterien
TLM-Batterien
 Tadiran Lithium-Metalloxid-(TLM-)Batterien
TLI-Batterien
 Tadiran Lithium-Ionen-(TLI-)Batterien